Ich habe den Wagen vor zwei Jahren günstig gekauft. Er kommt ursprünglich aus Zürich und war schon in einem ordentlichen Zustand. Der Motor wurde für viele Franken komplett überholt. Leider hatte der wagen die falschen Stossstangen (108), einen schlechten Teppichen  und schlechte Rücklichter.
Ich hab nun in den letzten zwei Jahren die Stossstangen durch neue ersetzt, Teppiche anfertigen lassen in eben dieser speziellen Farbe resedagrün, neue Rücklichter mit roten Blinkern gekauft (Kleinserie wurde bei MB neu aufgelegt) und die Radkappen mit den Ringen rangemacht (ja, nicht original). Sonst eben noch der übliche Kleinkram, den wohl jeder zu tun hat.

Bin mit dem Wagen echt sehr zufrieden, da er total zuverlässig ist.

Info: Ralf Gasser


 

Ralf Gasser’s 220SE Coupe